Abmahnterror Bullshit Werbebingo vs. Kennzeichnungspflicht von Werbung

[WERx#@%*?BULLSHIT]
Aus aktuellem Anlass: „Kennzeichnungspflicht von Werbung und Abmahnterror in Deutschland”. Vereine missbrauchen deutsches Recht und schaden der Wirtschaft!
Seit wann entscheidet überhaupt ein VEREIN in einem Staat mit Gewaltenteilung über Recht und Unrecht? Wieso Institutionen wie die GEZ, GEMA, dieser Verein und ähnliche Institutionen in diesem Land soviel Macht haben ist unbegreiflich. Auch wenn das jetzt unsachlich ist – könnte wetten, das an der Spitze des Ladens jemand sitzt, den es persönlich stört, dass es so etwas wie soziale Medien gibt. Recht ist eine wichtige Sache, aber die Art wie das hier aktuell abläuft, beschädigt die Rechtssprechung mehr, als das sie ihr hilft. Es ist ein weiterer Tropfen in die Tonne mit Wasser, gegen die Politik und die Wahrnehmung vor allem junger Generationen, wie Dinge in diesem Land gehandhabt werden. Anstatt Dinge wie Social Media und andere gesellschaftliche und technische Entwicklungen, als Chance wahrzunehmen, wird mit Methoden aus der Steinzeit gegen Zukunftsentwicklungen gekämpft. Da muss man sich nicht wundern wenn so viele Menschen wie möglich, vor allem die, die das Wirtschaftswachstum fördern, aber die Möglichkeit haben das Land zu verlassen und woanders Steuern für ihre geschäftlichen Bemühungen zahlen, das Land verlassen.

Unsere Gesellschaft funktioniert sowieso nur (noch) über Werbung. Marken definieren unsere Persönlichkeit immer und überall, sie tragen auch dazu bei ein Produkt von einem anderen zu unterscheiden, Werbung ist also immer und überall präsent. In Zukunft tragen wir also alle ein Schild mit uns herum auf dem „Anzeige“ steht, weil wir Marken tragen, damit zeigen und somit be-werben, oder?

Verband Sozialer Wettbewerb – abmahnen, so nicht!
Sie vermischen Dinge und die Art und Weise ihres Vorgehens erweckt den Anschein selber nicht rechtens zu handeln – sagen Juristen, die im Internet dazu ihre Meinung abgeben.
Modezeitschriften, Lifestylemagazine, Dokumentationen über Unternehmen, Tageszeitungen – sie alle verdienen Geld damit, über Produkte redaktionell zu berichten oder Personen abzubilden, die Marken tragen oder nutzen und “taggen” Marken damit. Ich bin mir fast sicher, dass dieses Vorgehen dem Verein langfristig auf die Füße fällt, denn er erkennt selber nicht die Tragweite seines Handelns. Bisher hat sich bloß niemand getraut sich zu wehren. Es sieht aber so aus, als wenn sich der Verband Sozialer Wettbewerb mit Kathy Hummels, sich diesmal jemand als Gegner herausgesucht hat, die es darauf ankommen lassen wird, weil sie die finanziellen Mittel hat sich zu wehren. Das wird eine spannende Sache!

Äußerst interessanter und leider auch schockierender Artikel zu dem Thema:
“Abmahnterror in Deutschland?”

Darüber hinaus können wir uns hier in Deutschland, mal alle schön wieder angewöhnen, selber als Verbraucher Verantwortung zu tragen und uns nicht immer darauf verlassen, dass irgendwer für uns entscheidet damit wir nicht selber denken müssen. Wir haben selbst einen Kopf oder? Nur weil irgendwer sagt „tolles Produkt“, stimmt das noch lange nicht. Und nur weil ein TV-Spot geil ist, ist das Produkt noch lange nicht geil. Leute, echt wacht auf und lernt selber zu entscheiden, was gut für Euch ist und was nicht und gebt nicht Unternehmen, Arbeitgebern und Politikern immer die Schuld und die Verantwortung für Euer gesamtes Leben. Peace ✌🏼

[ .. dies ist keine Werbung .. oder doch, steht ja mein Profilname .. ja los folgt mir !! Also es ist doch Werbung, jetzt steht‘s hier 😛 Whatever .. was für ein Schwachsinn ha ha ]

 

✌🏼💪🏼✨🐅🏔🌊
Be a fit, happy, healthy, successful Lifepreneur .
Karma . Goals: 90kg, remote business .

#werbung #bullshit

Leave a Reply